Seite drucken   Sitemap   Zum Kontaktformular   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Netzwerk Aktuelles Neugrüngund Hashimoto-Thyreoiditis  · 

Neugrüngund Hashimoto-Thyreoiditis

Kreis Steinfurt. Das Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt unterstützt eine Initiative zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen im Kreis Steinfurt.

Die sogenannte Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das Abwehrsystem des Körpers die Zellen der Schilddrüse fälschlicherweise für körperfremd hält und diese angreift. Dies führt gerade zu Beginn der Erkrankung zu einem Wechselspiel aus Über- und Unterfunktionssymptomen und wird daher oft sehr spät diagnostiziert.

Die 53 jährige Susanne F. (Name geändert) hat seit 6 Jahre die Diagnose. Bis dahin war es ein langer Leidensweg für sie, weil die Ursache für ihre Angst- und Panikattacken jahrelang nicht mit einer Schilddrüsenerkrankung in Verbindung gebracht wurden. Mit der Diagnose Hashimoto kennt sie jetzt die Ursache, fühlte sich aber danach von den Ärzten allein gelassen.
Der Wunsch der Initiatorin ist es eine Selbsthilfegruppe ins Leben zu rufen und sich über den Umgang mit der Erkrankung, aktuelle Therapieansätze oder über Möglichkeiten der Verbesserung von Lebensqualität auszutauschen. Angedacht sind Treffen einmal im Monat in Rheine. Aktuell werden interessierte Betroffene für die entstehende Gruppe gesucht! Der Besuch der Selbsthilfegruppe ist vertraulich und kostenfrei.

Interessierte an der Selbsthilfegruppe wenden sich gerne an das Netzwerk Selbsthilfe und Ehrenamt im Kreis Steinfurt 02572 9601684 oder netzwerk-steinfurt@paritaet-nrw.org.

10.01.2024

 



 
top