Seite drucken   Sitemap   Zum Kontaktformular   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

HörBar – Selbsthilfe zum Reinhören

Hörbar Logo

Die HörBar entstand im Rahmen eines krankenkassengeförderten Modellprojektes „Zukunft der Selbsthilfe – Generationenwechsel und junge Selbsthilfe im ländlichen Raum“.
Sie soll Menschen für das Thema Selbsthilfe sensibilisieren und dabei helfen, Vorurteile abzubauen.

An Hörstationen kann man mit Hilfe von Kopfhörern in die Selbsthilfe „reinhören“ oder sich per QR-Code und Podcast einfach Selbsthilfe „mitnehmen“ – also Selbsthilfe to go…
Die einzelnen Hörsequenzen ermöglichen einen exklusiven Einblick und beantworten viele Fragen rund um das Thema Selbsthilfe. Sie stammen aus der Selbsthilfeszene vor Ort und können am rechten Seitenrand angehört und auch heruntergeladen werden.

Eröffnet wurde die „HörBar – Selbsthilfe zum Reinhören“ im Rahmen einer Auftaktveranstaltung am 28.08.2014 im Kino Metropolis in Emsdetten, wo sie großen Zuspruch fand.

Die HörBar tourt nun durch den Kreis Steinfurt und macht an verschiedenen Stationen Halt:

Die HörBar geht auf Tour

28.08.2014: Auftaktveranstaltung Metropolis Kino Emsdetten
13.09.2014: Marktstand Emsdetten Markt Emsdetten
25.09.2014: BKK Selbsthilfetag REHACARE Düsseldorf
25./26.10.2014: mobil&fit Rheine Stadthalle Rheine
16.10 - 24.10.2014: Kreishaus Steinfurt
14.04 - 28.04.2015: St. Antoniusklinik Hörstel
Seit 01.05.2015 : Alkoholfreies Café Oase in Rheine
27.05 - 29.05.2015: Stadtbiliothek Greven
19.06.2015 : Markt der Möglichkeiten Dortmund
Ab 01.07.2015: Haus St. Antonius (Rehabilitationseinrichtung für psychisch erkrankte Menschen)
in Bevergern

Wenn die HörBar auch bei Ihnen vor Ort Station machen soll, freuen wir uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Geeignete Orte sind z.B. öffentliche Plätze, Märkte, Schulen, Bibliotheken, Krankenhäuser o.ä.

 

 
top